Türkischer Honig-Nusskuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Türkischer Honig-NusskuchenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Türkischer Honig-Nusskuchen

Türkischer Honig-Nusskuchen
230
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
2 Packung tiefgefrorener Blätterteig (á 450g)
150 g Walnusskerne
Pitazienkerne online kaufen100 g Pistazienkerne
Jetzt kaufen!150 g Haselnusskerne
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
150 g Butter oder Margarine
100 g flüssiger Honig
100 ml Zitronensaft
100 ml Orangensaft
Fett für die Form
Mehl zum Ausrollen
evtl. Alufolie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Blätterteig auftauen lassen. 

2

Inzwischen Nüsse hacken. Puderzucker und Zimt mischen. Eine eckige Auflaufform (ca. 25 x 30 cm) fetten. Je 2 Teigscheiben übereinander auf bemehlter Arbeitsfläche in der Größe der Form ausrollen.

3

Nun den Boden mit einer Teigplatte auslegen. Mit 1/5 der Nuss- und Zimtmischung bestreuen. 25 g Fett in Flöckchen darauf verteilen. Restliche 4 Platten, Nussmischung und fett ebenso darauf schichten. Mit Nussmischung enden. 

4

Alles im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Eventuell mit Alufolie abdecken.

5

Kuchen in der Form in ca.
40 Stücke schneiden. Honig, Zitronen- und Orangensaft erwärmen. Kuchen damit begießen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen. Mit frischen Früchten servieren.

Schlagwörter