Türkischer Kaffee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Türkischer KaffeeDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Türkischer Kaffee

Türkischer Kaffee
10 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 EL fein gemahlener, scharf gebrannter Kaffee
3 EL Zucker
375 ml kaltes Wasser
Hier kaufen1 Prise Kardamom oder Nelkenpulver (pro Tasse)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kaffeemehl, Zucker und das Wasser, bis auf 3 EL, in die Kanne geben. Alles gut verrühren und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. »Jezve« von der Flamme ziehen und den Schaum, der sich auf der Oberfläche gebildet hat, in vier Tassen verteilen. 1,5 EL Wasser in die Kanne füllen, wieder erhitzen.

2

Den Schaum in die Tassen verteilen. Restliches Wasser zufügen, alles erhitzen und gleichmäßig in die Tassen füllen.

3

Mit Kardamom- oder Nelkenpulver würzen.

Zusätzlicher Tipp

Stilecht bereitet man den türkischen Mokka in einer Stielkanne zu, welche die Türken jezve nennen. Die Schaumbildung, beim türkischen Kaffee durchaus erwünscht, wird durch die Form der Kanne unterstützt. Sie verjüngt sich nach oben, bevor sie sich zum Rand hin wieder etwas verbreitert.

Natürlich kann man den türkischen Kaffee zur Not auch mit dem üblichen Geschirr zubereiten.