Türkischer Kaffee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Türkischer KaffeeDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Türkischer Kaffee

(Kahve)

Türkischer Kaffee
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
2 TL Zucker (für halbsüßen Kaffee)
2 TL frisch sehr fein gemahlenen Kaffee (am besten Arabica-Bohnen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Mokkatasse kaltes Wasser in den »Cevze« gießen, dann kommt der Zucker dazu, zuletzt das Kaffeepulver. Alles bei mittlerer Stufe erhitzen und mit einem Teelöffel rasch unter der Oberfläche rühren, das gibt eine bessere Schaumbildung. Dabei darf der Löffel nicht den Boden des Topfes berühren.

2

Beim ersten Aufkochen die Mokkatasse mit einem Drittel Kaffee füllen, den restlichen Kaffee wieder auf den Herd setzen und weiter rühren. Ehe die Flüssigkeit zu brodeln beginnt, den Topf vom Herd nehmen und die Tasse vollends füllen.

3

Der Kaffee muss sehr heiß und mit Schaum an der Oberfläche serviert werden. Nach kurzer Zeit hat sich der Satz abgesetzt und der darüber stehende Kaffee kann getrunken werden.