Tumbet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TumbetDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Tumbet

Mallorquinischer Gemüseauflauf

Tumbet
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Tomatensauce
1 kg vollreife Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
3 zerdrückte Knoblauchzehen
1 rote und fein gehackte Zwiebel
2 TL frischer und gehackter Thymian
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen250 ml Olivenöl
500 g fest kochende Kartoffeln (z.B. Sieglinge, Hansa), in 5 mm dicke Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer
500 g in 5 mm dicke Scheiben geschnittene Aubergine
500 g grüne, entkernte und in 3 cm große Stücke geschnittene Paprikaschote
10 g frische, glatte und grob gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce Tomaten an der Unterseite kreuzweise einschneiden, 10 Sekunden in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und die Haut vom Einschnitt aus abziehen. Tomaten halbieren, entkernen und grob hacken. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch bei schwacher Hitze 5-6 Minuten weich braten.

Tomaten und Thymian zugeben und 20 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Während die Sauce kocht, Öl in einer Bratpfanne bei niedriger Temperatur erhitzen und Kartoffeln portionsweise weich, aber nicht braun braten. Mit dem Schaumlöffel oder der Küchenzange herausnehmen und in eine etwa 27 x 21 x 5 cm große Auflaufform geben. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Auf starke Hitze schalten und Auberginen 15 Minuten goldbraun braten; nach 7 Minuten wenden.

Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und auf die Kartoffeln legen. Leicht würzen. Backofen auf 180 °C (Gas 2) vorheizen. Paprika in der Pfanne weich braten, aber nicht bräunen; bei Bedarf etwas Olivenöl zugeben. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und über die Auberginen verteilen.

Leicht würzen, mit Sauce übergießen und 20 Minuten backen. Petersilie darüber streuen und warm zu Fisch oder Fleisch oder zimmerwarm mit Aioli servieren.