Tunesische Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tunesische ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Tunesische Zucchini

Tunesische Zucchini
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 mittelgroße Zucchini Spitzen und Stielansätze abgeschnitten und in dicke Scheiben geschnitten
Arissa
Zitronen Saft ausgepresst
2 Knoblauchzehen zerdrückt
Kümmel
Koriandersamen online bestellengemahlene Koriandersamen
1 TL Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
10 schwarze Oliven (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini etwa 20 Minuten in Wasser kochen, abtropfen lassen und, sobald sie lauwarm sind, ausdrücken, um überschüssiges Wasser zu entfernen. In einer Schüssel mit einer Gabel sorgfältig zerdrücken, Arissa, Zitronensaft, Knoblauch, Kümmel, Koriander und Salz hinzugeben. Gut vermischen. In eine Salatschüssel
geben, mit Öl beträufeln und mit schwarzen Oliven garnieren. 

Zusätzlicher Tipp

Arissa ist eine in der tunesischen Küche häufig gebrauchte scharfe Gewürzpaste aus rotem Chili und Knoblauch, gewürzt mit Koriander, Kümmel und Salz. Wenn man sie in Orientgewürzläden nicht erhält, kann man statt dessen etwas entkernten roten Chili und Knoblauch in einem Mörser zerstoßen.