Tunfisch auf Elba-Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tunfisch auf Elba-ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Tunfisch auf Elba-Art

Tunfisch auf Elba-Art
545
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Thunfisch
500 g Tomaten
1 gr. Zwiebel
2 Knoblauchzehen
50 g entsteinte schwarze Oliven
50 g zarte Stängel vom Gewürz- Fenchel (ersatzweise das Grün vom Gemüsefenchel, am besten italienischer wilder Fenchel)
1 Zweig Rosmarin , Minze und Salbei
750 g festkochende Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
200 ml Fischbrühe oder Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Stängel Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Tunfisch trockentupfen und in etwa 3 cm große Würfel schneiden, zugedeckt kühl stellen.

Von den Tomaten die Stielansätze entfernen. Die Tomaten kurz überbrühen, häuten, entkernen und in grobe Würfel schneiden.

2

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden. Oliven grob hacken. Fenchel, Rosmarin, Minze und Salbei waschen und trockenschütteln, Blätter und zarte Stängel fein schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und 2 - 3 cm groß würfeln.

3

In einem Schmortopf das Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Fenchel und Kräuter etwa 7 Min. bei schwacher Hitze andünsten, ohne dass sie bräunen. Tomaten und Oliven zugeben, offen 5 Min. schmoren. Kartoffelwürfel untermischen, die Brühe und so viel Wasser angießen, dass die Kartoffeln gerade bedeckt sind. Salzen und pfeffern. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 30 Min. kochen, bis die Kartoffeln gerade gar sind.

4

Fisch vorsichtig untermengen, salzen, noch 5 Min. ziehen lassen. Topf vom Herd nehmen, weitere 2-3 Min. ruhen lassen. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, hacken und darüber streuen.