Tussies Quarkfondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tussies QuarkfondueDurchschnittliche Bewertung: 41511

Tussies Quarkfondue

Rezept: Tussies Quarkfondue
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Greyerzer
1 Stück Ingwerwurzel (5 cm)
unbehandelte Zitronen
1 Knoblauchzehe
50 g Butter
300 g Speisequark
6 EL Sahne
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
4 EL Milch
6 cl Kirschwasser
Paprika rosenscharf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Käse nicht zu fein raspeln. Ingwerwurzel schälen und fein reiben. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Knoblauch abschälen, halbieren und damit das Caquelon kräftig ausreiben. Butter und Käse hineingeben und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren ganz langsam schmelzen lassen.

Quark durch ein Sieb streichen und zusammen mit der Sahne in den Käse einrühren, die Mischung dann aufkochen lassen. Speisestärke und Milch verrühren und das Fondue damit binden. Erst dann das Kirschwasser einrühren. Ingwerwurzel und Zitronenschale daruntermischen und das Fondue pikant mit Paprika abschmecken.

Dazu: Beliebige, in Würfel geschnittene Brotsorten. Besonders gut geeignet ist ein mit Koriander gewürztes Mischbrot. Außerdem kann man dazu italienische Senffrüchte, Cornichons und mit Paprika gefüllte grüne Oliven servieren.