Tuttifrutti-Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tuttifrutti-TarteDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Tuttifrutti-Tarte

Tuttifrutti-Tarte
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
50 g Zucker
100 g Butter ,plus etwas mehr zum Einfetten
200 g Mehl
1 Prise Salz
Aprikosenglasur
100 g Aprikosenkonfitüre
1 EL Wasser
1 EL Grand Marnier
Englische Creme
50 g Zucker
3 große Eigelbe
20 g Mehl
Jetzt kaufen!20 g Speisestärke
300 ml Milch
5 Tropfen Vanillearoma
Obstbelag
100 g Brombeere
100 g Himbeeren
100 g Erdbeeren ,in Scheiben
1 Kiwi ,in Scheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Zucker und Bulter cremig rühren und Ei, Mehl und Salz unterarbeiten. Das Ganze zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

 

2

Derweil die Aprikosenglasur zubereiten. Dazu die Aprikosenkonfitüre, Wasser und Grand Marnier in einem Topf erhitzen und durch ein feines Sieb streichen. Abkühlen lassen und die Englische Creme zubereiten . 

3

Zucker und Eigelb in einer Schüssel verrühren, Mehl und Speisestärke hineinsieben.

Alles zu einer glatten Paste verrühren.

Dann die Milch und das Vanillearoma bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen, vom Herd nehmen und unter langsamem Rühren in die Mehlmischung einarbeiten; zurück in den Topf gießen und einige Minuten unter Rühren erhitzen, bis die Creme kocht und andickt. Vom Herd nehmen, abdecken und abkühlen lassen. 

4

Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine Tarteform (20 cm druchmesser) einfetten. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und ausrollen. Den Teig in die Form legen, mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier belegen und mit Backbohnen füllen. 12- 15 Minmen blind­ backen, dann Backbohnen und - papier entfernen. Abkühlen lassen. 

5

Den Boden mit erwas Glasur bestreichen und trocknen lassen. Die ab­gekühlte Creme einfüllen. Das Obst ringförmig, überlappend darauf­ schichten. Die restliche Glasur erhitzen und das Obst damIt bestreichen.