Überbackene Cannelloni mit Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene Cannelloni mit TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Überbackene Cannelloni mit Tomaten

Rezept: Überbackene Cannelloni mit Tomaten
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Spinat
Salz
2 Knoblauchzehen
4 EL Pinienkerne
250 g Ricotta
150 g Frischkäse
100 g geriebener Parmesan
2 Eier
1 EL Weizengrieß
16 Cannelloni
Fett für die Form
50 g geriebenen Gratin-Käse
1 kleine Zwiebel
20 g Butter
2 Dosen Tomaten geschält und in Stücken
½ TL Oregano
1 TL Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
150 ml Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Den Spinat waschen, putzen, verlesen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Dann mit den Händen gut auspressen und grob hacken. Den Knoblauch schälen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, dann fein zerhacken. Den Ricotta mit dem Frischkäse, den Grieß, dem Parmesan und den Eiern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch dazu pressen, die gehackten Pinienkerne sowie den Spinat zugeben und alles vermischen. Die Käsemasse in einen Spritzbeutel mit größerer Lochtülle fest in die Cannelloni füllen. Die Cannelloni in eine gefettete Auflaufform setzen und mit Käse bestreuen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem heißen Topf mit zerlassener Butter ca. 2 Minuten anschwitzen. Die Tomaten, die Kräuter und die Sahne zugeben und für 3-5 Minuten mitköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße um die Cannelloni gießen, 1 EL über den Cannelloni verteilen. Im vorgeheizten Ofen etwa 35-40 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen auf Tellern anrichten und servieren.