Überbackene grüne Miesmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene grüne MiesmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 41526

Überbackene grüne Miesmuscheln

Rezept: Überbackene grüne Miesmuscheln
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
24 Miesmuscheln
4 EL Parmesan frisch gerieben
½ rote Chilischote fein gehackt
2 EL Petersilie fein gehackt
20 g Butter
1 EL Mehl
250 ml Milch
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofengrill vorheizen. Die Miesmuscheln waschen und in etwas Salzwasser zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Den Topf immer wieder durch schütteln damit sich eventuell alle Muscheln öffnen. Geschlossene Muscheln entsorgen, sie könnten verdorben sein.
2
Die geöffneten Muscheln ganz aufbrechen und das Muschelfleisch in einer Hälfte belassen.
3
Die Butter in einem Topf sanft schmelzen, das Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Die Milch unter Rühren nach und nach dazugießen, dann zum Kochen bringen. Unter Rühren kurz aufkochen lassen, dann den Topf von der Herdplatte ziehen. Petersilie, Chili und Parmesan unterrühren. Mit Pfeffer und Muskat würzen und mit Salz abschmecken. Die Muscheln auf ein Backblech legen und jeweils mit 1 Teelöffel von der Sauce bedecken. Unter dem heißen Backofengrill in 2-3 Minuten goldgelb gratinieren.