Überbackener Spargel im Schinkenmantel und Kartoffelrosetten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackener Spargel im Schinkenmantel und KartoffelrosettenDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Überbackener Spargel im Schinkenmantel und Kartoffelrosetten

Überbackener Spargel im Schinkenmantel und Kartoffelrosetten
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund grüner Spargel
4 Scheiben Kalbslende à ca. 60 g
8 Scheiben Speck
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Chilisauce
Salz
bunter Pfeffer grob gemahlen
Für die Rosetten
500 g mehlig kochende Kartoffeln
0,125 l Milch
30 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Abgießen, schälen, durch die Presse drücken und ausdampfen lassen. Mit Butter und heißer Milch verrühren. Mit Salz abschmecken. Püree in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Rosetten spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 8-10 Minuten goldbraun backen.
2
Fleisch leicht flach klopfen.
3
Unteres Drittel vom Spargel schälen und in Salzwasser ca. 4 Min. blanchieren. Abschrecken und trocken tupfen. Dann jeweils 4-5 Stangen in einer Scheibe Kalbfleisch und in 2 Scheiben Speck einwickeln. In eine Auflaufform oder Ähnliches legen und mit Öl sowie Chilisauce beträufeln. Mit buntem Pfeffer bestreuen, leicht salzen und im vorgeheizten Ofen bei den Kartoffeln ca. 10 Min. überbacken. Zusammen mit den Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern servieren.