Überbackene Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Überbackene Auberginen

Rezept: Überbackene Auberginen
170
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 ml Wasser
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
250 g Tomaten
100 g Edamer Käse am Stück
1 Bund Petersilie
4 Auberginen
1 EL Margarine
1 gestr. TL Salz
1 Msp. Oregano
1 Msp Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser zum Kochen bringen. Die Knoblauchzehe schälen, würfeln, mit etwas Salz bestreuen und auf einem Brett mit einem Messerrücken zerreiben. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen. Den Käse reiben. Die Petersilie unter fließendem Wasser kurz abspülen, abtropfen lassen, kleinschneiden und zugedeckt aufbewahren. Den Backofen auf 220°C vorheizen.

2

Die Auberginen mit dem kochenden Wasser überbrühen, 1 bis 2 Minuten darin ziehen lassen, dann die Haut abziehen und die Auberginen in Scheiben schneiden. Das Fett in der Auflaufform auf dem Herd schmelzen lassen und den Knoblauch und die Zwiebelringe darin leicht andünsten.

3

Die Tomaten in Scheiben schneiden und mit den Auberginenscheiben abwechselnd in die Auflaufform legen, dabei mit dem Salz, dem Oregano und dem Pfeffer bestreuen.

4

Den Käse zum Schluss über das Gemüse streuen und den Auflauf im Backofen 20 Minuten backen.