Überbackene Auberginen-Scheiben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene Auberginen-ScheibenDurchschnittliche Bewertung: 41515

Überbackene Auberginen-Scheiben

Rezept: Überbackene Auberginen-Scheiben
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 große Aubergine od. 2 mittlere Früchte (250 g)
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
2 harte Eier
250 g Hackfleisch halb und halb
2 Eier
50 g Kalbsleberwurst
1 EL. Mehl
Salz
weißer Pfeffer
Öl
1 -2 Tomate
50 g geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen waschen, abtrocknen, in etwa 8 bzw. 16 dicke Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Die Eier pellen, das Eiweiß in kleine Würfel schneiden, das Eidotter mit einer Gabel zerdrücken. Die harten und die frischen Eier mit dem Hackfleisch, der Leberwurst und dem Mehl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Eiweißwürfel untermischen.

3

Die Masse auf die Hälfte der Auberginenscheiben streichen, die restlichen Scheiben darauflegen und fest andrücken. Die Doppelscheiben mit Öl bestreichen und in eine längliche Glasform legen.

4

Die Tomaten waschen, abtrocknen, in Scheiben schneiden und auf die Auberginenscheiben legen. Zuletzt mit dem geriebenen Käse bestreuen und zugedeckt etwa 8 Minuten bei 100°C erhitzen. 4 Minuten bei 50°C garen lassen.