Überbackene Béchamelkartoffeln mit Kohlrabi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene Béchamelkartoffeln mit KohlrabiDurchschnittliche Bewertung: 3.71516

Überbackene Béchamelkartoffeln mit Kohlrabi

Rezept: Überbackene Béchamelkartoffeln mit Kohlrabi
50 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Kartoffeln
400 g Kohlrabi
130 ml Gemüsefond
130 ml Weißwein
Meersalz
frisch gemahlenen Pfeffer
Für die Soße
40 g Butter oder ungehärtete Pflanzenmargarine
40 g Vollkornmehl
500 ml Milch
1 Prise Muskat
Petersilie
Schnittlauch
125 g Mozzarella
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln und die Kohlrabi schälen und in dünne Stifte schneiden.

2

Auf einem tiefen Backblech verteilen, die Gemüsebrühe und den Weißwein darüber gießen.

3

Salzen, Pfeffern und im auf 200° C vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.

4

In der Zwischenzeit die Butter oder die Margarine in einem Topf erhitzen und das Mehl einrühren.

5

Mit der Milch auffüllen, mit Salz, Pfeffer und dem Muskat würzen und 10 Minuten kochen lassen.

6

Die verlesenen, gewaschenen und kleingeschnittenen Kräuter unter die Soße geben und anschließend über die Kartoffel-Kohlrabi-Mischung verteilen.

7

Den in kleine Würfel geschnittenen Mozzarella darauf verteilen und weitere 10 Minuten backen, herausnehmen und servieren.