0
Drucken
0

Überbackene Grütze mit Auberginen

Überbackene Grütze mit Auberginen
1 h 30 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Thermo-Weizengrütze
400 ml Wasser
500 g Aubergine
250 g Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
100 g Crème fraîche
50 g Nusskerne
100 g Gouda frisch flerieben
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 Bund Basilikum
250 g Joghurt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Weizengrütze mit Wasser übergießen und zugedeckt im Kühlschrank etwa 8 Stunden quellen lassen. Auberginen würfeln. Tomaten häuten und in Stücke schneiden. Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Petersilie waschen und fein zerkleinern.

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
2

Öl erhitzen. Auberginen, Zwiebel und Knoblauch darin bei schwacher Hitze unter häufigem Wenden etwa 20 Minuten braten. Eingeweichte Grütze mit Auberginen, Tomaten, Petersilie, Crème fraîche, Nüssen,  Käse, Salz und Cayennepfeffer vermischen.

3

Grütze in eine ofenfeste Form mit mittelhohem Rand geben. Form auf den Rost (Mittel) in den kalten Backofen stellen. Grütze bei 180°C (Umluft 160°, Gas Stufe 2- 2,5) etwa 45 Minuten backen. Basilikum fein hacken. Joghurt mit Basilikum, einer Prise Salz und Cayennepfeffer vermischen und zur Grütze servieren.

Top-Deals des Tages
6er Pack Handtuch Orange 50 x 100 cm
VON AMAZON
24,40 €
Läuft ab in:
6er Pack Handtuch Orange 50 x 100 cm
VON AMAZON
24,40 €
Läuft ab in:
Silk Rosen, schöne künstliche Blumen, haben hinsichtlich des Aussehens und der Empfindung gute Übereinstimmung mit echten Blumen. Mit Geschenkverpackung. 43 cm lang
VON AMAZON
27,95 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages