Überbackene Hähnchenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene HähnchenbrustDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Überbackene Hähnchenbrust

mit Tomatensauce, Kräutern und Speck

Überbackene Hähnchenbrust
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 Scheiben Frühstücksspeck
25 g Butter
2 TL frisch gehackter Estragon
6 Hähnchenbrustfilets à 175g
120 g Mozzarella in Scheiben
Tomatensauce
25 g Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Zwiebel (fein gehackt)
2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
1 Selleriestange (klein gewürfelt)
400 g gehackte Tomaten aus der Dose
2 EL Tomatenmark
brauner Zucker
1 TL getrockneter Oregano
100 ml Wasser
Salz und Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce die Butter mit dem Öl in einem Topf zerlassen. Zwiebel, Knoblauch und Sellerie darin bei schwacher Hitze 5 Minuten unter Rühren weich dünsten. Tomaten, Tomatenmark, nach Belieben Zucker, Oregano und Wasser unterrühren. Salzen und pfeffern, Bei mittlerer Hitze aufkochen, dann die Hitze wieder reduzieren und alles unter gelegentlichem Rühren 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist.

2

Den Speck in einer großen Pfanne ohne Fettzugabe 5 Minuten bei mittlerer Hitze auslassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Butter in der Pfanne zerlassen. Den Estragon zugeben. Die Hähnchenfilets zufügen und unter gelegentlichem Wenden 15-20 Minuten gar braten.

3

Den Backofengrill vorheizen. Die Hähnchenfilets in eine flache Auflaufform geben und je 1 Speckscheibe darauflegen. Mit der Sauce überziehen und mit den Mozzarellascheiben belegen. Unter dem vorgeheizten Grill 4-5 Minuten überbacken, bis der Käse leicht gebräunt ist. Sofort servieren.