Überbackene Hefekartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene HefekartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 41517

Überbackene Hefekartoffeln

Überbackene Hefekartoffeln
326
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g festkochende Kartoffeln
60 g Margarine
4 gehackte Zwiebeln oder 2 Porreestangen
1 Hefewürfel (42 g)
40 g Mehl
Fleischbrühe
Salz
1 Bund Schnittlauch
50 g weiche Butterflocke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in der Schale 20 Minuten kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Noch warm pellen, dann in Scheiben schneiden. 

2

Die Margarine im Topf zerlassen und die gewürfelten Zwiebeln daringlasig braten. Die zerbröckelte Hefe zugeben und unter Rühren flüssig werden lassen. Das Mehl darüberstauben und unter Rühren hell anbräunen. Mit der heißen Fleischbrühe ablöschen und 10 Minuten durchkochen lassen. Die Sauce mit Salz abschmecken und den gehackten Schnittlauch unterrühren. 

3

Backofen auf 200 °C (Gas Stufe 3; Umluft 180 °C) vorheizen. In eine flache Auflaufform abwechselnd Kartoffelscheiben und Sauce einfüllen. Auf die letzte Schicht Butterflöckchen setzen. Die Form in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Hefekartoffeln etwa 45 Minuten backen. Die Hefekartoffeln in der Form servieren. 

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt ein grüner Salat.