Überbackene Kräuter-Crêpes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene Kräuter-CrêpesDurchschnittliche Bewertung: 41512

Überbackene Kräuter-Crêpes

Rezept: Überbackene Kräuter-Crêpes
375
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
120 g Mehl
1 Ei
2 Eigelbe
125 ml Sahne
375 ml Milch
1 Prise Salz
3 EL Butter
2 Eiweiß
200 g roher Schinken ohne Fettrand
1 Prise weißer Pfeffer
4 Blättchen frisch gehacktes Basilikum
1 EL gehackte Petersilie
getrockneter Thymian
4 Tomaten
100 g geriebener Hartkäse
250 g Speisequark (20% Fett)
Für die Form
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit dem Ei, den Eigelben und der Sahne glattrühren und soviel Milch zugießen, daß ein dünnflüssiger Teig entsteht. Teig salzen und mindestens 1 Stunde zugedeckt quellen lassen.

2

Butter nach und nach in einer Pfanne zerlassen und aus dem Teig dünne, etwa kuchentellergroße Crêpes braten.

3

Quark mit den Eiweißen verrühren. Schinken würfeln und mit dem Salz, dem Pfeffer und den Kräutern unter den Quark mischen.

4

Crêpes mit der Quarkmasse bestreichen und aufrollen. Backofen auf 220°C vorheizen. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen und die Crêpes einlegen.

5

Tomaten häuten, würfeln, auf die Crêpes verteilen und mit dem Käse bestreuen. Crêpes überbacken, bis der Käse schmilzt.