Überbackene Pariser Gnocchi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene Pariser GnocchiDurchschnittliche Bewertung: 51511

Überbackene Pariser Gnocchi

mit Kräutersauce

Rezept: Überbackene Pariser Gnocchi
45 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Gnocchi
200 ml Wasser
Salz
50 g Butter
150 g Weißmehl
3 große Eier
30 g geriebener Parmesan
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Sauce
1 große Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
1 EL Mehl
100 ml Noilly Prat
100 ml Gemüsebouillon
200 ml Rahm
1 Bund Kerbel
Dill
glattblättrige Petersilie
50 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Cherrytomate
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem Topf Wasser, Salz und Butter aufkochen. Dann das Mehl im Sturz, das heißt alles auf einmal unter kräftigem Rühren beifügen. Den Teig auf kleinem Feuer so lange weiterschlagen, bis er glatt ist und sich als Kloß vom Topfrand löst. Anschließend in eine Schüssel umfüllen.

2

Nun Eier und Käse gut verquirlen, dann mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Die Eimischung nach und nach, also in kleinen Portionen, unter den noch heißen Teig arbeiten. Dazu kann auch das Handrührgerät verwendet werden.

3

Reichlich Salzwasser aufkochen und eine große Schüssel mit eiskaltem Wasser bereitstellen.

4

Mit kleinen Löffeln Teigklößchen abstechen, ins kochende Wasser gleiten lassen und so lange kochen, bis sie an die Oberfläche steigen. Dann noch weitere 75 Sekunden ziehen lassen. Anschließend mit einer Schaumkeile sorgfältig herausheben und sofort in die Schüssel mit kaltem Wasser geben, um sie abzukühlen. Danach sehr gut abtropfen lassen.

5

Für die Sauce die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

6

In einem Topf die Butter schmelzen und Schalotte sowie Knoblauch darin glasig dünsten. Das Mehl darüberstäuben und kurz mitdünsten. Noilly Prat und Bouillon mischen und unter Rühren beifügen. Den Rahm dazugeben und die Sauce auf kleinem Feuer 5 Minuten kochen lassen.

7

Inzwischen Kerbel, Dill und Petersilie fein hacken. Am Schluss mit dem geriebenen Käse zur Sauce geben und diese mit Salz und Pfeffer würzen.

8

Die Cherrytomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

9

Die Gnocchi in eine gut ausgebutterte Gratinform geben und mit der Kräutersauce übergießen. Die Cherrytomaten zwischen die Gnocchi setzen.

10

Zum Schluss die Gnocchi im auf 200°C vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Schiene etwa 20 Minuten überbacken. Heiß servieren.