Überbackene Schinken-Birnen im Käseteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene Schinken-Birnen im KäseteigDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Überbackene Schinken-Birnen im Käseteig

Überbackene Schinken-Birnen im Käseteig
360
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Dose Birnen (840 g)
150 g Schinkenwürfel
40 g Margarine
1 Ei
125 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
50 g geriebener Käse
saure Sahne
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Birnen abtropfen lassen und mit der Schnittfläche nach unten in die gefettete Form legen.

Die Schinkenwürfel darauf verteilen.

2

Die Margarine zusammen mit dem Eigelb schaumig rühren.

Das Mehl, Backpulver, den Käse und die saure Sahne hinfügen und mit dem Salz abschmecken.

Zum Schluss das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.

3

Den Teig über die Birnen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C etwa 20 Minuten backen lassen.

Reichen Sie dazu Toastbrot.

Zusätzlicher Tipp

Sie können statt Birnen auch Pfirsiche verwenden.

Statt Schinken schmeckt auch Fleischwurst gut.