Überbackene Schinken-Käse-Toasts Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene Schinken-Käse-ToastsDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Überbackene Schinken-Käse-Toasts

Überbackene Schinken-Käse-Toasts
300
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Scheiben Bauernbrot
10 g Butter
100 g Champignons oder Egerlinge
2 dünne Scheiben Kochschinken ohne Fettrand
2 Scheiben Gouda
2 Tomaten
Salz
schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220° C (Umluft 200° C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Brotscheiben im Toaster kurz rösten und mit der Butter bestreichen.

2

Die Pilze mit Küchenpapier abreiben, putzen und blättrig schneiden. den Schinken in Streifen schneiden. Den Käse entrinden und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, trockenreiben und am Stielansatz kreuzweise einritzen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.

3

Pilze, Schinken und Käse auf den Brotscheiben verteilen und diese auf das Blech legen. Die Tomaten daneben setzen und alles im vorgeheizten Backofen (Mitte) etwa 5 Minuten überbacken bis der Käse geschmolzen ist. Mit den Tomaten auf TeIlern anrichten und heiß genießen.

Zusätzlicher Tipp

Gekochter Schinken enthält wesentlich weniger Kochsalz als geräucherter. Da sich das positiv auf den Blutdruck auswirkt, sollten Sie ihm den Vorzug geben.