Überbackene SchweinemedaiIIons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene SchweinemedaiIIonsDurchschnittliche Bewertung: 41519

Überbackene SchweinemedaiIIons

Überbackene SchweinemedaiIIons
700
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Schweinefilet gehäutet
30 g Butterschmalz
Salz
Pfeffer
Gemüse
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 Zwiebeln in Halbringe geschnitten
250 g gelbe Paprikaschote in Streifen geschnitten
400 g Zucchini in Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer
Tomatensauce
600 g stückige Tomaten aus der Dose
1 Knoblauchzehe durchgepresst
1 Bund Basilikum
1 TL Salz
Zucker
Zum Überbacken
80 g geriebener Parmesan
125 g Crème fraîche
180 g Käse grob geraspelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Filet in 1 cm dicke Scheiben schneiden, flach drücken. ln einer Pfanne im heißen Butterschmalz auf beiden Seiten anbraten, salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen.

2

Für das Gemüse das Öl in einem Schmortopf erhitzen, die Zwiebeln darin anschwitzen, Paprikaschoten und Zucchini zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 10 Minuten dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Das Gemüse in einer flachen Auflaufform verteilen, die Medaillons darauf legen. Den Ofen auf 200 ºC vorheizen.

3

Für die Tomatensauce die Tomaten in einem Topf erhitzen, Knoblauch und abgezupfte Basilikumblättchen einrühren. Mit Salz und Zucker würzen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Über die Medaillons gießen.

4

Den Parmesan mit Crème fraîche verrühren, in Häufchen auf die Medaillons setzen. Zum Schluss den Käse darüber streuen. Im Ofen 25 Minuten goldgelb überbacken.

Zusätzlicher Tipp

Das Rezept lässt sich gut vorbereiten und ist somit praktisch für Gäste.

Als Beilage passt Baguette.