Überbackene Schweineschnitzel mit Roquefortsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene Schweineschnitzel mit RoquefortsauceDurchschnittliche Bewertung: 41520

Überbackene Schweineschnitzel mit Roquefortsauce

Überbackene Schweineschnitzel mit Roquefortsauce
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 ml brauner Rinderfond
100 g Crème légère
3 EL trockener Weißwein
50 g Roquefort
Salz
Pfeffer
etwas Zitronensaft
1 Stange Lauch
60 g Butter
4 Schweineschnitzel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rinderfond bis auf wenige Eßlöffel einkochen lassen. Die Creme double und den Weißwein dazugeben, aufkochen lassen und eventuell noch etwas reduzieren, bis die Sauce dickflüssig geworden ist. Den Roquefort kleinschneiden und mit dem Pürierstab des Handrührgerätes in die Sauce rühren, bis sie vollkommen glatt ist. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft würzen und abschmecken.

2

Vom Lauch die Enden abschneiden, die Stange längs halbieren und unter fließendem Wasser waschen. Den Lauch in dünne Scheiben schneiden und in leicht gesalzenem Wasser etwa 1 Minute blanchieren. Anschließend in leicht gesalzenem Eiswasser abschrecken. Den Lauch in etwas flüssiger Butter schwenken und mit den Gewürzen abschmecken.

3

Die Schweineschnitzel kurz waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die restliche Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Schnitzel ganz kurz darin anbraten. Die Schnitzel in die Fettpfanne des Backofens legen und mit dem Lauch bedecken. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

4

Die Schnitzel mit der Roquefortsauce überziehen, kurz vor dem Servieren auf der mittleren Schiene des Backofens etwa 5 Minuten überbacken.