Überbackene Sirup-Pfannkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene Sirup-PfannkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Überbackene Sirup-Pfannkuchen

Überbackene Sirup-Pfannkuchen
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Teig
125 g Mehl
3 Eigelbe
Salz
6 EL Milch
Ahornsirup online bestellen1 EL Ahornsirup
3 Eiweiß
zum Braten
8 EL Speiseöl
zum Füllen
2 Äpfel
Saft einer halben Zitronen
2 mittelgroße Apfelsinen
Ahornsirup online bestellen5 EL Ahornsirup
1 EL Butter
Jetzt hier kaufen!Zimt
Jetzt kaufen!3 EL gem. Haselnusskerne
Butter für die Form
zum Belegen und Bestreuen
Jetzt kaufen!1 EL gem. Haselnusskerne
Ahornsirup online bestellen1 EL Ahornsirup
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Mehl in eine Schüssel füllen. In die Mitte Eigelb und Salz geben. Von der Mitte her verrühren und dabei die Milch und den Ahorn-Sirup zugeben. 20 Minuten ruhen lassen. Abschmecken und wenn nötig, noch etwas Milch unterrühren. Steifgeschlagenes Eiweiß unterheben.

2

In jeweils 2 Eßlöffel erhitztem Öl nacheinander vier Pfannkuchen backen. Anschließend die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Apfelsinen wie einen Apfel schälen und grob würfeln. Beides mischen.

3

Ahorn-Sirup in kleinem Topf 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Butter in der Pfanne erhitzen. Fruchtmischung darin kurz schwenken. Sirup zugeben. Mit Zimt würzen, gemahlene Haselnußkerne unterheben. Auf die Pfannkuchen verteilen.

4

Ovale Auflaufform mit Butter einfetten. Pfannkuchen aufrollen und hineinlegen. Übrige Fruchtmischung drumherum verteilen. Gemahlene Haselnußkerne mit dem Ahornsirup mischen. Auf die Pfannkuchen verteilen. Butterflöckchen dazugeben. Auf der obersten Schiene im vorgeheizten Backofen 15 Minuten bei 250 Grad überbacken (Gas: Stufe 5- 6).

Zusätzlicher Tipp

Dazu am besten Ahorn-Sirup reichen, den sich jeder nach Geschmack auf seine Portion verteilt.