Überbackene Spargelnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene SpargelnudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Überbackene Spargelnudeln

Rezept: Überbackene Spargelnudeln
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Bandnudeln
Salzwasser
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Béchamelsauce
2 EL Butter
100 g durchwachsenen, geräucherten Speck
100 g gekochter Schinken
1 Schuss Weißwein
1 Dose geschälte Tomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat
1 Bund Basilikum
100 g Edelpilzkäse
Butter
400 g bissfest gegarten Stangenspargel
75 g geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bandnudeln im Salzwasser mit dem Olivenöl bissfest garen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen und mit der Béchamelsauce bereitstellen.

2

Dann die Butter in einer Pfanne erhitzen und den in feine Würfel geschnittenen Speck darin auslassen.

3

Den Schinken würfeln oder in Streifen schneiden, zum Speck geben und mitschwitzen. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und kurz dünsten.

4

Die Tomaten gut abtropfen lassen, in Würfel schneiden und zum Speck geben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und dem verlesenen, gewaschenen und feingehackten Basilikum würzen. Die Bandnudeln unterheben, den geriebenen Edelpilzkäse ebenfalls dazugeben.

5

Anschließend eine Auflaufform mit Butter ausfetten, die Nudeln einschichten und den gut abgetropften Stangenspargel darauf anrichten. Mit geriebenem Käse bestreuen und im auf 210°C vorgeheizten Backofen in 20 Minuten garen, anrichten, ausgarnieren und sofort servieren.