Überbackene süße Pflaumen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene süße PflaumenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Überbackene süße Pflaumen

Überbackene süße Pflaumen
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg mittelgroße Pflaumen
50 g Zucker
Für den Belag:
225 g Mehl gesiebt
Salz
3 TL Backpulver
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
100 g kalte feste Butter in Stücke geschnitten
175 ml Buttermilch
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL gehobelte Mandeln
Hier bei Amazon kaufen!1 EL Rohrzucker
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pflaumen mit einem scharfen Messer rundherum entlang der Fruchtnaht bis zum Stein einschneiden. Die Fruchthälften festhalten und gegeneinander drehen um den Stein herauszulösen. Den Stein mit der Spitze eines Messers herauslösen und mit den Fingern herausnehmen. Die Pflaumenhälften in Viertel teilen. Die geschnittenen Pflaumen in der Auflaufform geben und den Zucker darüber verteilen.

2

Für den Belag das gesiebte Mehl, Salz, Backpulver, Zimt und Butter in eine Rührschüssel einer Küchenmaschine füllen. Diese Zutaten in mehreren kurzen Schüben gut miteinander vermengen, bis eine krümelige Masse entstanden ist. Die Buttermilch dazufüllen und die Maschine kurz laufen lassen, bis ein dicker, sehr klebriger Teig entstanden ist.

3

Den Teig in kleinen Häufchen über die Pflaumen löffeln. Nun die gehobelten Mandeln darüber verteilen und die Pflaumen auf der mittleren Einschubleiste in einer halben Stunde goldbraun und knusprig überbacken. Das Dessert aus dem Ofen nehmen und sofort zu Tisch bringen.

Zusätzlicher Tipp

Außerdem brauchen Sie eine Auflaufform (23 cm Durchmesser und 5 cm hoch). Den Backofen auf 220 °C vorheizen.