Überbackene Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene TomatenDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Überbackene Tomaten

mit Joghurt-Käse-Creme

Überbackene Tomaten
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
etwas Öl
1 mittelgroße Zwiebel
1 Dose Tomaten (400 g)
frisches Basilikum gehackt
3 Eier
100 g Frischkäse oder Hüttenkäse
250 ml Joghurt
100 g Cheddar-Käse gerieben
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.

2

Die Dosentomaten abgießen (die Flüssigkeit anderweitig verwerten), mit dem Basilikum, Salz und Pfeffer zu der Zwiebel in die Pfanne geben.

3

Alles 5 Minuten köcheln lassen; die Tomaten dabei mit einer Gabel zerstampfen.

4

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Pfanneninhalt in eine leicht gefettete feuerfeste Form geben.

5

Die übrigen Zutaten außer dem geriebenen Cheddar-Käse im Mixer oder der Küchenmaschine pürieren.

6

Die Masse über die Tomaten geben, mit dem geriebenen Käse bestreuen und 30 Minuten bei 180°C/Gas-Stufe 4 backen.

Zusätzlicher Tipp

Sie können beliebiges Gemüse für dieses Gericht verwenden. Ersetzen Sie die Dosentomaten durch frische; nehmen Sie 4 große Zucchini, leicht angebraten, mit Zwiebel und frischem Thymian und Majoran; nehmen Sie 350 g Champignonköpfe, leicht angebraten, mit Zwiebel und etwas geriebener Muskatnuss; oder eine Ratatouille aus Zwiebeln, Zucchini, Auberginen und Tomaten mit Oregano oder sautiertem Porree mit geriebener Muskatnuss. Anstelle von Frischkäse können Sie auch Ricotta, Hüttenkäse oder entwässerten Joghurt nehmen.

Aus dieser Mischung können Sie auch eine Quiche herstellen. Backen Sie das vorbereitete Gemüse 10 Minuten in einer Pastetenform. Die Käsemasse streichen Sie auf das Gemüse und bestreuen das Ganze mit geriebenem Käse. Dann wie oben angegeben backen.