Überbackene Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Überbackene Zucchini

Überbackene Zucchini
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Zucchini oder 4 kleine
Salz
1 kleine Zwiebel
2 Tomaten
2 EL Oliven
400 g Hackfleisch
1 Ei
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Muskat
1 TL Oregano (zerrieben)
Fleischbrühe
100 g geriebener Käse
süße Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zucchini waschen, Blütenansätze entfernen und dann halbieren. 

2

Einen Topf mit reichlich Salzwasser aufsetzen und darin die Zucchini ca. 5 Minuten kochen. 

3

Inzwischen die Zwiebel würfeln, die Tomaten überbrühen, enthäuten und ebenfalls würfeln. 

4

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Tomatenwürfel darin sanft anschmoren. Nun die Zucchini abgießen, abtropfen lassen und mit einem Löffel etwas aushöhlen. 

5

Das ausgehöhlte Zucchinifleisch in eine Schüssel geben und mit Hackfleisch, der Zwiebel-Tomaten-Mischung, Ei und den Gewürzen zu einer Farce vermischen. Die Zucchini damit füllen und dann in eine feuerfeste Backform nebeneinander geben. 

6

Die Fleischbrühe um die Zucchini gießen und die Form für 15 Minuten bei 220 Grad in den vorgeheizten Backofen stellen. 

7

Nach dieser Zeit die Zucchini mit geriebenem Käse bestreuen und weitere 10 Minuten überbacken. Vor dem Servieren die Garflüssigkeit mit Sahne verfeinern. Reichen Sie als Beilage Risotto oder schlichte Salzkartoffel.