Überbackener Buchweizen mit Zucchini und Tomate Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackener Buchweizen mit Zucchini und TomateDurchschnittliche Bewertung: 3.6155

Überbackener Buchweizen mit Zucchini und Tomate

Überbackener Buchweizen mit Zucchini und Tomate
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (5 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
200 g geröstete Buchweizenkörner
1 l Gemüsebrühe
500 g junge zarte Zucchini
300 g Tomaten
2 EL getrockneter Oregano
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Jodsalz
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
1 Zitrone (Saft)
100 g mittelalter Gouda frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und feinhacken. 1 Esslöffel Öl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin unterständigem Rühren glasig braten.  

2

Geröstete Buchweizenkörner dazugeben und anbraten. Gemüsebrühe dazugießen, den Buchweizen einmal aufkochen und dann bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln. Den Topf vom Herd ziehen und den Buchweizen zugedeckt weitere 15 Minuten zu einem dicken Brei ausquellen lassen.  

3

Zucchini waschen, von den Stiel- und Blütenansätzen befreien und in Stifte schneiden. Tomaten häuten, von Stielansätzen und Kernen befreien und würfeln. Die Zucchini, die Tomaten und 2 Esslöffel getrockneten Oregano in 2 Esslöffeln Olivenöl braten, bis die Flüssigkeit, die sich bildet, wieder verdampft ist. 

4

Den Buchweizenbrei mit Salz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und dem Saft von 1 Zitrone würzen. Das Gemüse und 100 g frisch geriebenen mittelalten Gouda unter den Buchweizen mischen, in eine feuerfeste Form füllen, glattstreichen und mit weiteren 150 g geriebenem Gouda bestreuen. 

5

Die Form in den heißen Backofen schieben und den Buchweizen bei 200° etwa 30 Minuten backen.