Überbackener Chinakohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackener ChinakohlDurchschnittliche Bewertung: 41522

Überbackener Chinakohl

Rezept: Überbackener Chinakohl
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den gewaschenen, unzerteilten Chinakohl ca. 10 Minuten in ½ Liter Salzwasser mit Muskat garen. 

2

In der Zwischenzeit das Öl erhitzen, Mehl einstreuen, leicht anschwitzen lassen und mit dem Schneebesen die Milch einrühren und kräftig schlagen. 

3

Nun die in sehr feine Würfel geschnittene Zwiebel und den Senf in die Sauce geben, diese kurz aufwallen lassen und mit Salz, Pfeffer und je nach Geschmack mit einer Prise Zucker abschmecken. 

4

Den abgetropften Chinakohl in eine feuerfeste Form legen, mit der hellen Sauce übergießen und mit Haselnüssen bestreuen. Den Kohl für 3 - 4 Minuten unter den vorgeheizten Grill stellen oder im heißen Backrohr 10-12 Minuten überbacken. Eine pikante Beilage zu kurzgebratenen Koteletts oder Schnitzeln.