Überbackener Chinakohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackener ChinakohlDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Überbackener Chinakohl

Überbackener Chinakohl
275
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Kohl
2 Stauden Chinakohl
1 l Fleischbrühe
1 Zwiebel
Margarine zum Einfetten
40 g geriebener Emmentaler
Für die Sauce
125 ml saure Sahne
1 Bund Petersilie
1 gewürfelte Zwiebel
Salz
weißer Pfeffer
10 g geriebener Emmentaler zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vom Chinakohl die welken Blätter entfernen. Stauden der Länge nach halbieren. Jeweils längs in drei bis vier Stücke schneiden. Gut waschen. Abtropfen lassen.

2

In kochende Fleischbrühe geben. Geschälte Zwiebel etwas zerkleinern und hineingeben. Etwa 20 Minuten kochen. Gemüse rausnehmen, abtropfen lassen. Feuerfeste Form mit Margarine einfetten. Abgetropftes Gemüse abwechselnd mit geriebenem Käse in die Form schichten.

3

Für die Sauce saure Sahne mit gehackter Petersilie, Zwiebelwürfeln, Salz und Pfeffer verrühren. Darübergießen. Mit geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen überbacken, bis der Käse völlig zerlaufen ist.

4

Sie können statt Emmentaler oder Greyerzer auch Parmesan nehmen, nur zerläuft er nicht so gut. Backzeit: 15 bis 20 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme.

Schlagwörter