Überbackener Fenchel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackener FenchelDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Überbackener Fenchel

Rezept: Überbackener Fenchel
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Fenchelknollen putzen und waschen. Das Fenchelgrün feinhacken und beiseite legen. Die Knollen vierteln und die Strünke herausschneiden. Nun den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und beides in feine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel sowie die Knoblauchwürfel darin glasig dünsten.

2

Die Möhren, den Sellerie und den Lauch putzen und waschen. Den Lauch in Scheiben, den Rest in Würfel schneiden. Das Gemüse mit in den Topf geben. Die Tomaten über Kreuz einritzen, kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und enthäuten. Das Fruchtfleisch grob würfeln und zusammen mit den Gewürzen, dem Kräutersalz und dem Lorbeerblatt in den Topf geben. Das Gemüse kurz aufkochen lassen, dann die Fenchelviertel dazugeben und alles bei mittlerer Hitze
20 bis 30 Minuten köcheln lassen. Während dieser Zeit den Fenchel einmal wenden.

3

Eine große Auflaufform mit dem Öl einfetten, das Gemüse hineingeben. Jedes Fenchelviertel mit einer Scheibe Mozzarella belegen, mit etwas Pfeffer bestreuen und auf der mittleren Schiene im Backofen etwa 10 Minuten überbacken. In der Zwischenzeit die Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie zu duften beginnen, und vor dem Servieren zusammen mit dem feingehackten Fenchelgrün über den Fenchel streuen.