Überbackener Heilbutt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackener HeilbuttDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Überbackener Heilbutt

Überbackener Heilbutt
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben TK Heilbutt
1 Zwiebel
Dill
2 EL Butter
Salz
Pfeffer
125 ml Weißwein
Shrimps oder Krabben
125 ml Milch (1,5 % Fett)
2 Eigelbe
1 TL Worcestersauce
Saft von 0,5 Zitronen
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
2 EL geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel schälen und fein hacken. Dill waschen und fein schneiden. Feuerfeste Platte ausfetten, mit den gehackten Zwiebeln bestreuen, den aufgetauten Fisch hineinlegen, salzen, pfeffern und mit Wein begießen. Zugedeckt in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen stellen und 12 Minuten dünsten.

2

Shrimps oder Krabben mit der Brühe dazugeben und 1 Minute erhitzen. Fisch und Krabben oder Shrimps auf eine feuerfeste Platte legen.

3

Milch mit Eigelb, Worcestersoße, Zitronensaft und Speisestärke verquirlen, zum Sud rühren und aufkochen. Ober den Fisch gießen, mit dem Käse bestreuen und kurz überbacken.