Überbackener Kartoffelbrei mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackener Kartoffelbrei mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Überbackener Kartoffelbrei mit Speck

Überbackener Kartoffelbrei mit Speck
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kartoffeln
Salz
Milch
weißer, frischgemahlener Pfeffer
Jetzt hier kaufen!etwas feingeriebene Muskatnuss
20 g Butter
100 g durchwachsener geräucherter Speck
4 EL geriebener Emmentaler
40 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Geschälte Kartoffeln in Salzwasser garen, das Wasser abschütten. Die Kartoffeln zerstampfen und mit Milch, Salz, Pfeffer, Muskat und der Hälfte der Margarine zu einem festen Kartoffelbrei verarbeiten.

2

Eine flache, feuerfeste Form mit der übrigen Butter ausfetten und den Kartoffelbrei hineingeben. Den Speck würfelig schneiden, in der Pfanne auslassen. Im Kartoffelbrei mit einem Esslöffel Vertiefungen machen, den Speck hineingeben. Das Ganze mit Käse bestreuen, Butterflöckchen daraufgeben.

3

Auf dem Rost auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen (200°C / 3) 25 Minuten hellbraun überkrusten.