Überbackener Lauch aus dem Ofen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackener Lauch aus dem OfenDurchschnittliche Bewertung: 3.91533

Überbackener Lauch aus dem Ofen

in feiner Béchamelsauce

Überbackener Lauch aus dem Ofen
390
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Lauch (Porree)
Jetzt hier kaufen!1 Msp. geriebene Muskatnuss
50 g Butter
2 EL Mehl
250 ml Milch
3 EL Sahne
Salz
1 Msp. weißer Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
100 g frisch geriebener Emmentaler
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vom Lauch nur die hellgelben Stücke verwenden, etwa 600g. (Die grünen Abschnitte für eine Suppe aufheben.) Die gelben Stücke am Wurzelende kürzen, dicke Stangen halbieren. Die Stangen gründlich waschen und in 2l kochendem Salzwasser mit dem Muskat 20 Minuten kochen lassen.

2

Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Den Lauch dann aus dem Salzwasser heben, gut abtropfen lassen und in die Form legen.

3

Für die Sauce die Butter zerlassen, das Mehl unter ständigem Rühren hineinstäuben und hellgelb anbraten. Nach und nach mit der Milch aufgießen und unter Rühren einige Male aufkochen lassen.

4

Zuletzt die Sahne unterrühren, salzen und pfeffern. Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Sauce über den Lauch gießen, die Petersilie und den Käse darüberstreuen. Den Lauch im Backofen so lange überbacken, bis der Käse zu bräunen beginnt. 

Zusätzlicher Tipp

Paßt gut zu: Hackbraten und Petersilienkartoffeln.