Überbackener Pizza-Toast Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Überbackener Pizza-ToastDurchschnittliche Bewertung: 3.81533
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Überbackener Pizza-Toast

mit Champignons und Schinken

Überbackener Pizza-Toast

Überbackener Pizza-Toast - Direkt aus der Hand in den Mund: So macht italienische Snack-Küche Laune

186
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Champignons
4 EL Tomatenmark
1 TL Oregano
½ Orange
Salz
weißer Pfeffer
4 Scheiben Vollkorn-Weizentoast
4 Scheiben gekochter Schinken (à 30 g)
2 Stiele Basilikum
100 g geriebener Pizzakäse (light)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Pinsel oder Küchenpapier, 1 Zitruspresse, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Messer, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Pfannenwender, 1 großes Messer

Zubereitungsschritte

Überbackener Pizza-Toast Zubereitung Schritt 1
1

Champignons putzen, mit einem Pinsel oder Küchenpapier säubern und in hauchdünne Scheiben schneiden.

Überbackener Pizza-Toast Zubereitung Schritt 2
2

Tomatenmark und Oregano in eine kleine Schüssel geben. Die Orangenhälfte auspressen, 1 EL Saft abmessen, zum Tomatenmark geben und glattrühren.

Überbackener Pizza-Toast Zubereitung Schritt 3
3

Die Sauce leicht salzen und pfeffern und auf die Toastbrotscheiben streichen. Mit den Champignonscheiben belegen.

Überbackener Pizza-Toast Zubereitung Schritt 4
4

Schinken in schmale Streifen schneiden.

Überbackener Pizza-Toast Zubereitung Schritt 5
5

Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und ebenfalls in Streifen schneiden.

Überbackener Pizza-Toast Zubereitung Schritt 6
6

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Toastscheiben daraufgeben. Schinken und Basilikum darauf verteilen und mit dem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2-3) in 8-10 Minuten goldbraun überbacken.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Dies sollte jeder für sich entscheiden. Es gibt viele Rezeptklassiker bei denen Schinken und Käse erhitzt werden.