überbackener Rosenkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
überbackener RosenkohlDurchschnittliche Bewertung: 51516

überbackener Rosenkohl

Rezept: überbackener Rosenkohl
270
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Rosenkohl geputzt, gewaschen
Salzwasser zum Kochen
Butter für die Form
150 g gekochter Schinken in Streifen geschnitten
100 ml Sud
4 EL geriebener Parmesan
2 EL Semmelbrösel
30 g Butterflocke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Röschen am Strunk kreuzweise einschneiden, damit sie gleichmäßig gar werden. Dann in Salzwasser in etwa 5 Minuten kernig weich kochen und abseihen, dabei den Sud auffangen. Im Sieb mit kaltem Wasser überbrausen und abtropfen lassen.

2

Nun den Ofen auf 220 ºC vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Den Rosenkohl abwechselnd mit dem Schinken in die Form schichten und mit etwas Sud beträufeln. Den Parmesan mit den Semmelbröseln mischen und darüber streuen. Dann mit Butterflöckchen belegen und 15-20 Minuten überbacken.

Zusätzlicher Tipp

Mit Salzkartoffeln als selbstständiges Gericht, oder ohne Schinken als Beilage zu Fleischgerichten. Nach Geschmack kann der gekochte Rosenkohl mit Béchamelsauce oder Käsesauce übergossen werden und in der Auflaufform bei 220 ºC im Ofen 10-15 Minuten überbacken werden.