Überbackener Sellerie mit Mungobohnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackener Sellerie mit MungobohnenDurchschnittliche Bewertung: 31513

Überbackener Sellerie mit Mungobohnen

Überbackener Sellerie mit Mungobohnen
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Stangensellerie (etwa 400 g)
100 g gekeimte Mungobohne
75 g Käse (am Besten Bei Paese, Greyerzer oder mittelalter Gouda)
1 Bund Petersilie
Gemüsebrühe (frisch gekocht oder Instant)
Jodsalz
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200° vorheizen. 

2

Den Sellerie vom Wurzelansatz befreien, die Stangen voneinander lösen, putzen und waschen. Die Blättchen abzupfen und beiseite legen, die harten Fasern mit einem kleinen spitzen Messer abziehen. Die Selleriestangen trockentupfen und in etwa 1 cm lange Stücke schneiden. Die Blättchen ebenfalls trockentupfen. 

3

Die Mungobohnen auf ein Sieb geben, gründlich unter fließendem kaltem Wasser waschen und sehr gut abtropfen lassen. Den Käse nicht zu fein reiben. Die Petersilie waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen, trockentupfen und zusammen mit den Sellerieblättchen feinhacken. 

4

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Die Selleriestücke und die Mungobohnen hinzufügen und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten vorgaren. Die Gemüse abtropfen lassen und auf vier feuerfeste flache Förmchen verteilen. Die Gemüse mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und mit der Petersilie und dem Selleriegrün bestreuen. Den Käse darüber verteilen.  

5

Die Förmchen in den vorgeheizten Ofen auf die zweite Schiene von unten schieben und die Gemüse 20 - 25 Minuten überbacken, bis der Käse zerlaufen und schön gebräunt ist.