Überbackener Spargel im Prosciutto-Mantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackener Spargel im Prosciutto-MantelDurchschnittliche Bewertung: 41528

Überbackener Spargel im Prosciutto-Mantel

Rezept: Überbackener Spargel im Prosciutto-Mantel
25 min.
Zubereitung
43 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Bund grüner Spargel
16 Scheiben Parmaschinken
1 Handvoll Rucola
4 EL frisch geriebener Parmesan
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
Hier kaufen!3 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200°C Oberhitze vorheizen.
2
Den Spargel am unteren Drittel schälen und in kochendes Salzwasser legen. Nur noch simmernd ca. 10 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Jede Spargelstange in eine Schinkenscheibe einwickeln und nebeneinander in eine feuerfeste Auflaufform legen. Mit etwas gemahlenem Pfeffer bestreuen. Parmesan und 4 EL Olivenöl verrühren und über den Spargel träufeln. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 6-8 Minuten gratinieren.
3
Den Rucola waschen, putzen, harte Stiele entfernen und auf Tellern anrichten. Mit dem restlichen Olivenöl und Essig beträufeln. Mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen und den Spargel darauf anrichten. Sofort servieren.