Überbackener Spargel in Buttersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackener Spargel in ButtersauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Überbackener Spargel in Buttersauce

Überbackener Spargel in Buttersauce
45 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Spargel
2 TL Salz
2 EL Butter
2 EL Mehl
250 ml Milch
250 ml Sahne
Zitronensaft zum Abschmecken
Butterflocke
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Spargelstangen mit einem spitzen Küchenmesser oder mit einem Spargelschälmesser von oben nach unten gleichmäßig schälen, so daß die etwas harte Haut in Fäden von den Spargelstangen gelöst wird. Die holzigen Enden abschneiden. (Die Spargelabfälle aufbewahren, auskochen und als Sud für eine Suppe oder eine Sauce verwenden.)

2

Die geschälten Spargelstangen kurz kalt abbrausen und in 4 Portionen mit Küchengarn zusammenbinden, so läßt sich der gegarte Spargel leichter aus dem Kochsud heben.

3

5l Wasser mit dem Salz, dem Zucker und dem Zitronensaft zum Kochen bringen. Dann die Spargelbündel einlegen und 25 Minuten garen, abtropfen lassen und die Spargelstangen in etwa 4 cm lange Stücke schneiden.

4

Den Backofen auf 220° vorheizen. 2 Eßlöffel Butter in einem Topf zerlassen, 2 Eßlöffel Mehl hineinstäuben und unter Rühren anbraten, aber nicht bräunen lassen. Nach und nach 250ml Milch unter Rühren zugießen und einige Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

5

125ml Sahne zur Sauce geben. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken und vom Herd nehmen.

6

125ml Sahne steif schlagen. Die Sauce mit der Schlagsahne mischen. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Die Spargelstücke in die Form legen, mit der Sahnesauce übergießen und Butterflöckchen daraufsetzen.

7

Den Spargel in der Buttersauce im Backofen auf der mittleren Schiene 10-15 Minuten überbacken und mit Petersilie garniert servieren.