überbackenes Focaccia Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
überbackenes FocacciaDurchschnittliche Bewertung: 41530

überbackenes Focaccia

mit Paprika, Aubergine und Parmesan

überbackenes Focaccia
20 min.
Zubereitung
28 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Öl
1 kleine Aubergine in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
1 großes italienisches Fladenbrot (Focaccia) von 30 x 30 cm
4 EL Tomatenmark
1 kleine Zwiebel in feine Ringe geschnitten
1 kleine rote Paprikaschote in dünne Streifen geschnitten
3 EL frische Korianderblatt gehackt
60 g geriebener Cheddar-Käse oder mittelalter Gouda
3 EL in Streifen gehobelter Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Auberginenscheiben darin in 2 Minuten goldgelb braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2

Foccacia in vier Quadrate teilen, dann horizontal durchschneiden. Jede Seite goldgelb rösten und mit Tomatenmark bestreichen.

3

Aubergine, Zwiebel, Paprikaschote, Koriander und den gemischten Käse auf die Quadrate verteilen. Bei mittlerer Hitze etwa 2-3 Minuten in den Grill schieben, bis der Käse zerlaufen ist. Sofort servieren.