Übergrillte Käse-Fischstäbchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Übergrillte Käse-FischstäbchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Übergrillte Käse-Fischstäbchen

Rezept: Übergrillte Käse-Fischstäbchen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die leicht angetauten Fischstäbchen mit Zitronensaft beträufeln, kurz ziehen lassen, trockentupfen und mit Öl beträufeln. Auf jeder Seite 5-7 Minuten grillen, dann Streifen der Käsescheiben auf die Stäbchen legen, wenig salzen und pfeffern und kurz übergrillen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Paprikapulver bestreuen.

Statt mit Käsestreifen kann man die Fischstäbchen auch mit Sardellenfiletstreifen belegen und übergrillen oder mit Tomatenachteln belegen, die mit Salz und Majoran gewürzt werden, und diese mit Butterflocken belegen oder mit Öl beträufeln und dann grillen.