Überraschungsfondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ÜberraschungsfondueDurchschnittliche Bewertung: 3158

Überraschungsfondue

Rezept: Überraschungsfondue
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Langkornreis , Salz
150 g Tatar (Beefsteakhack)
2 Schalotten
1 Eigelb
Paprika rosenscharf
1 hartgekochtes Ei
75 g gekochter Schinken
rote Paprikaschote
TK-gemischte Kräuter
1 Döschen Thunfisch
1 Bund Schnittlauch
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Köpfe Freilandsalat
Hühnerbrühe
trockener Weißwein
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis mit knapp 1/2 l Salzwasser in 20 Minuten garen. In 3 Portionen teilen. Erste Portion mit Tatar, den geschälten, fein gewürfelten Schalotten und Eigelb mischen. Mit Salz und Paprika würzen. Für die zweite Portion Ei, Schinken und Paprikaschote würfeln. Mit den Kräutern untermischen und nur salzen.

Die dritte Portion mit zerpflücktem Thunfisch und Schnittlauchröllehen vermengen, mit reichlich Pfeffer und Salz würzen. Salatköpfe zerpflücken, die Blätter waschen, gut trockenschleudern und jedes mit 1 TL Füllung belegen. Blätter dann fest zusammenrollen und auf einer Platte anrichten.Brühe, Wein und Sojasauce im Fonduetopf aufkochen. Auf den Rechaud stellen und die Salatröllchen darin garen. Dazu gesalzene Butter reichen.