Umgedrehte Lauchtorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Umgedrehte LauchtorteDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Umgedrehte Lauchtorte

Rezept: Umgedrehte Lauchtorte
375
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Etwas Margarine oder Öl
500 g Lauch/ Porree
Wasser
1 gestr. TL gemahlener Kümmel
1 gestr. TL Kräutersalz
150 g Weizen
5 Eier
400 ml Milch
2 gestr. TL Kräutersalz
1 gestr. TL Paprikapulver edelsüß
Jetzt zuschlagen!1 Msp. Muskatblüte (Macis)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer großen Deckelpfanne etwas Margarine oder Öl erwärmen, das Wasser dazugießen und zum Kochen bringen.

Währenddessen den Lauch längs halbieren, vom Wurzelende und unbrauchbaren Blättern befreien, gründlich waschen und in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Den Lauch in der Pfanne verteilen, mit dem Kümmel und dem Kräutersalz gleichmäßig bestreuen und zugedeckt 5 Minuten kochen. Dann den Deckel abnehmen und bei starker Hitze kurz kochen, bis das meiste Wasser verdampft ist.

Inzwischen den Teig zubereiten: den Weizen mehlfein mahlen, mit den Eiern, der Milch, dem Kräutersalz, dem Paprikapulver und dem Muskat gut verrühren, gleichmäßig über den Lauch gießen und zugedeckt in etwa 5-10 Minuten fest werden lassen.

Vorsichtig mit einem Bratenwender vom Boden lösen. Einen vorgewärmten großen Teller oder eine Servierplatte umgedreht auf die Pfanne legen, mit einer Hand festhalten und das Ganze umdrehen. Wie eine Torte in große Stücke schneiden.