Ungarischer Schmorbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ungarischer SchmorbratenDurchschnittliche Bewertung: 41524

Ungarischer Schmorbraten

Rezept: Ungarischer Schmorbraten
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben gefrorener Schmor- Braten
1 Zwiebel
1 Karotte
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
4 EL Öl
2 EL Paprikamark
½ l heiße Fleischbrühe aus Brühwürfeln
Jetzt kaufen!1 gestr. TL Speisestärke
½ Tasse Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fleischscheiben aus der Verpackung nehmen und etwas antauen lassen. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Karotte putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden.

2

Das Öl in einem genügend großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel, die Karottenstreifchen und die Paprikastreifen unter Rühren darin anrösten. Das Paprikamark zu dem Gemüse geben, unter Rühren erhitzen und nach und nach mit der Fleischbrühe auffüllen.

3

Die gefrorenen oder angetauten Fleischscheiben in die Gemüsesauce legen und bei milder Hitze, ohne zu kochen, erwärmen. Die Speisestärke mit der Sahne verrühren. Die Sauce zuletzt damit binden, einmal aufwallen lassen und sofort vom Herd nehmen.

Zusätzlicher Tipp

Zu diesem Braten schmecken Schwenkkartoffeln und grüne Bohnen am besten.