Ungarisches Fischragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ungarisches FischragoutDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Ungarisches Fischragout

mit Paprikagemüse & Kabeljau

Ungarisches Fischragout
506
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Gemüsezwiebel (400 g)
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
20 g Butter oder Rapsöl
125 ml Brühe (Instant)
4 EL Weißwein oder weißer Traubensaft
200 g Crème fraîche oder saure Sahne
500 g Kabeljaufilet
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Paprikapulver
30 g Butter
4 EL Paprikamark
2 EL Saucenbinder (hell)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Halbierte Zwiebel in Scheiben, geputzte Paprikaschoten in Stücke schneiden.

2

Öl erhitzen. Zwiebel, Paprika andünsten, Brühe, Weißwein und Creme fraiche angießen, zugedeckt 5 Minuten garen lassen.

3

Fisch mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen, würfeln, in Butter 5 Minuten braten.

4

Paprikamark zum Gemüse geben. Saucenbindemittel einstreuen, noch mal aufkochen, salzen und pfeffern.

5

Fischfilet unters Gemüse heben, mit Reis servieren.