Ungarisches Fischragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ungarisches FischragoutDurchschnittliche Bewertung: 41524

Ungarisches Fischragout

aus Goldbarschfilet

Rezept: Ungarisches Fischragout
500
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Goldbarschfilet
Saft einer halben Zitronen
1 EL Butter oder Margarine
2 Zwiebeln
2 grüne Paprikaschoten
Salz
Pfeffer
125 ml Weißwein
250 ml saure Sahne
1 TL Paprikapulver edelsüß
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Aromat oder Fondor
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Goldbarschfilet unter fließendem Wasser waschen und mit Haushaltspapier trockentupfen. Danach Filet in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

2

Geschälte Zwiebeln in Scheiben, gewaschene Paprikaschoten in Streifen schneiden. Beides im heißen Fett ca. 5 Minuten dünsten. Das geschnittene Fischfilet darauflegen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Weißwein übergießen und ca. 10 Minuten dünsten.

3

Den Fisch anrichten, die Sahne mit Paprika und Speisestärke verrühren und zu der Fischbrühe geben. Aufkochen lassen. Die Soße mit Aromat oder Fondor und Pfeffer pikant abschmecken und den Fisch mit der Soße übergießen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Reis oder Salzkartoffeln.