Ungarisches Gulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ungarisches GulaschDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Ungarisches Gulasch

Ungarisches Gulasch
600
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g durchwachsenes Schweinefleisch (Schulter oder Nacken)
2 mittelgroße Zwiebeln (gewürfelt)
100 g Schweineschmalz
1 TL Rosenpaprika (scharf)
500 g gelbe oder grüne Paprikaschote in Streifen geschnitten
300 g reife Tomaten
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Schweinefleisch kurz waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.

Ebenfalls die geschälten Zwiebeln in Würfel schneiden. Dann das Schmalz in einem Schmortopf zerlassen und die Zwiebelwürfel unter Rühren darin glasig braten.

Das Paprikapulver darüberstreuen und sofort die Fleischwürfel hinzufügen. Bei milder Hitze, Stunde schmoren lassen. Wenn alle Flüssigkeit verdunstet ist, etwa 1/2 Tasse Wasser dazugeben.

2

Dann die Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln und das harte gelbe Mark entfernen. Die Paprika- und Tomatenstücke zu dem Fleisch geben und alles zugedeckt bei leichter Hitze weitere 20 Minuten schmoren lassen. Das Gulasch mit Salz abschmecken und anrichten.

3

Beilage: Spätzle oder Salzkartoffeln

Getränkeempfehlung: kräftiger roter Landwein

Zusätzlicher Tipp

Ungarisches Paprikapulver wird mit folgenden Benennungen in den Handel gebracht - die Schärfe ist dabei abnehmend: Rosenpaprika scharf - halbsüß - edelsüß - delikatess - extra.