Ungarisches Paprikagulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ungarisches PaprikagulaschDurchschnittliche Bewertung: 3152

Ungarisches Paprikagulasch

Ungarisches Paprikagulasch
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Beutel Sojawürfel (getrocknet)
½ l Gemüsefond
1 Becher Rotwein
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
250 g Champignons
2 Gemüsezwiebeln
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
2 EL Tomatenmark
2 EL Vollkornmehl
2 Fleischtomaten
1 EL geriebene Zitronenschale
1 TL Meersalz
2 Knoblauchzehen
1 TL gem. Kümmel
1 EL Majoran
1 TL Paprikapulver edelsüß
Meersalz
frisch gemahlenen Pfeffer
1 Becher saure Sahne
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sojawürfel in eine Schüssel geben. Mit der Gemüsebrühe und dem Rotwein übergießen und mindestens 30 Minuten quellen lassen.

2

Anschließend das Öl in einem Topf erhitzen und die gut abgetropften Sojawürfel darin kurz anbraten.

3

Gemüsezwiebeln, Champignons und die Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden. Zu den Sojawürfeln geben und kurz mitdünsten.

4

Tomatenmark unterziehen. Mit dem Mehl bestäuben, mit der Einweichbrühe und den enthäuteten und gewürfelten Tomaten auffüllen.

5

Mit der Zitronenschale, den mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen, dem Kümmel, dem Majoran und dem Paprikapulver würzen.

6

Bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten köcheln lassen.

7

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals 5 Minuten köcheln lassen.

8

Gulasch anrichten, mit je einem Esslöffel saurer Sahne garnieren und mit dem frisch geschnittenen Schnittlauch bestreut servieren.