Ungarisches Rindergulasch mit Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ungarisches Rindergulasch mit KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 41540

Ungarisches Rindergulasch mit Kartoffeln

Rezept: Ungarisches Rindergulasch mit Kartoffeln
35 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (40 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Rindfleisch aus der Oberschale
2 Zwiebeln
2 Möhren
300 g Kartoffeln
1 grüne Paprikaschote
200 g Tomaten
3 EL Butterschmalz
2 TL Tomatenmark
800 ml Fleischbrühe
1 TL edelsüßes Paprikapulver
2 TL scharfes Paprikapulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
frische Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Möhre schälen und in Scheiben schneiden.

2

Die Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, das Kerngehäuse und die weißen Häute entfernen und in Stifte schneiden. Die Haut der Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen, anschließend häuten.

3

Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen, das Fleisch hineingeben und von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend die Zwiebeln zugeben und kurz glasig dünsten. Das Tomatenmark zugeben, kurz mitbraten und mit der Fleischbrühe ablöschen. Das Gulasch etwa 40 Minuten kochen lassen und nach Bedarf noch etwas Brühe angießen.

4

Nach 40 Minuten das Gemüse und die Kartoffeln zugeben und noch einmal 30 Minuten garen. Anschließend mit dem Paprikapulver, dem Salz und dem Pfeffer würzen und abschmecken. Mit frisch gehackter Petersilie und Paprikapulver bestreut servieren.